Skip to main content

Pressemitteilungen Bund und Länder

Nordrhein-Westfalen

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 20.03.2023

Europaminister Nathanael Liminski reist vom 19. bis 21. März 2023 zu Gesprächen in das nordrhein-westfälische Partnerland Nordmazedonien.

Europaminister Nathanael Liminski reist vom 19. bis 21. März 2023 zu Gesprächen in das nordrhein-westfälische Partnerland Nordmazedonien. In der Hauptstadt Skopje wird der Minister auf Regierungsebene empfangen und tauscht sich mit dem Vize-Ministerpräsidenten und Europaminister Bojan Maricic sowie dem Außenminister Dr. Bujar Osmani über gemeinsame Projekte im Rahmen der Partnerschaft aus. Weitere wichtige Themen sind der EU-Beitrittsprozess sowie die wirtschaftliche Zusammenarbeit. Ziel der …

zum Seitenanfang
Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen (Instagram-Account "mbeim.nrw"), 10.02.2023

Heute haben sich die für Entwicklungspolitik zuständigen Ministerinnen und Minister der deutschen Länder mit Bundesentwicklungsministerin @svenja.schulze.nrw im @bmz_bund zum Austausch getroffen. Die Bundesländer engagieren sich in unterschiedlicher Form in der Entwicklungszusammenarbeit – von der entwicklungspolitischen Bildung in den Schulen bis zu konkreten Projekten in den jeweiligen Partnerländern.

Minister @nathanael.liminski: „Der russische Angriffskrieg stellt auch die Entwicklungshilfe vor neue Herausforderungen. #NRW geht mit der #Dnipropetrowsk-Partnerschaft voran.“

Die Partnerschaft mit der Region Dnipropetrowsk in der #Ukraine soll sich an drei …

zum Seitenanfang
Social Globe Projects UG, 26.10.2022

NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement 2022

Feierliche Preisverleihung am 26.10.2022 in Köln in Kooperation mit dem Land Nordrhein-Westfalen im traditionsreichen Kölner Filmpalast

  • Die weltweit einzige Auszeichnung für Social Media-Kampagnen zu den Themen Nachhaltigkeit, Globale Ziele und entwicklungspolitische Arbeit
  • Eröffnungs-Talk mit Nathanael Liminski, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Keynote von Raul Krauthausen, Aktivist, Autor
  • Laudationen von Dunja Hayali, Sabine Heinrich und Jan Malte Andresen

Der NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement würdigt bereits zum …

zum Seitenanfang
Universität Witten/Herdecke, 05.10.2022

Ein Zusammenschluss aus Friede Springer Stiftungsprofessur für globale Kindergesundheit an der UW/H, des malawischen Gesundheitsministeriums und Verbands für Kinder – und Jugendmedizin, der Kamuzu-Universität für Gesundheitswissenschaften, sowie der Else Kröner-Fresenius Stiftung ermöglicht ein Zentrum zur Bekämpfung nicht-übertragbarer Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen in Blantyre, Malawi.

Um den steigenden Krankheits- und Sterbefällen durch nicht-übertragbare Krankheiten (engl. Non-communicable diseases, NCD) bei Kindern und Jugendlichen entgegen zu wirken, wurde in Malawi nun das über lange Zeit geplante Zentrum "Umoyo wa Ana Athu" (Chichewa …

zum Seitenanfang
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 19.08.2022

Umweltminister Oliver Krischer eröffnete heute das BNE-Festival NRW in Bielefeld gemeinsam mit Manfred Belle, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen. Im Anschluss diskutierte Minister Krischer mit Vertreterinnen und Vertretern der Nachhaltigkeitsszene sowie Bildungspraktikerinnen und Praktikern, welchen Einfluss Krisen auf die Bemühungen für eine nachhaltige Entwicklung haben und welche Rolle eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Bewältigung und Prävention solcher Krisen einnehmen kann.

Umweltminister Oliver Krischer eröffnete heute das BNE-Festival NRW in Bielefeld gemeinsam mit Manfred …

zum Seitenanfang
Land Nordrhein-Westfalen Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 10.05.2022

Nach zwei Jahren pandemischer Einschränkungen hat die Global Water Operators' Partnerships Alliance (GWOPA) ihr Büro auf dem UN Campus in Bonn offiziell eröffnet. Staatssekretär Dr. Mark Speich hat im Gespräch mit Maimunah Mohd Sharif, Exekutivdirektorin des Siedlungsprogramms der Vereinten Nationen (UN Habitat) die volle Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen als Partner zugesichert.

Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

Nach zwei Jahren pandemischer Einschränkungen hat die Global Water Operators' Partnerships Alliance (GWOPA) ihr Büro auf dem UN Campus in Bonn offiziell eröffnet. Staatssekretär …

zum Seitenanfang
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 22.04.2022

Das Land Nordrhein-Westfalen hat unter Federführung des Umweltministeriums einen Nachhaltigkeitsbeirat einberufen. Das 19-köpfige Gremium wird fortan die nachhaltige Transformation des bevölkerungsreichsten Bundeslandes begleiten und Empfehlungen für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie geben. Unter Vorsitz von Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster, und stellvertretendem Vorsitz von Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge, Direktorin des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik in Bonn, vereint das Gremium Expertinnen und Experten für eine ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Entwicklung. Am 5. Mai 2022 kommt der NRW-Nachhaltigkeitsbeirat …

zum Seitenanfang
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, 04.04.2022

Minister Joachim Stamp hat eine Delegation aus dem Partnerland Ghana im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration begrüßt. Die Abordnung, insbesondere aus ghanaische Vertretern der Einwanderungsbehörde GIS (Ghana Immigration Services), hält sich zu einem einwöchigen Studienaufenthalt in Nordrhein-Westfalen auf.

Der stellvertretende Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Integrations- und Flüchtlingsminister Joachim Stamp, hat eine Delegation aus dem Partnerland Ghana im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration begrüßt. Die Abordnung, insbesondere aus ghanaische Vertretern der Einwanderungsbehörde GIS (Ghana Immigration Services), hält …

zum Seitenanfang
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, 28.03.2022

Die Bedeutung des Westbalkans für ein Europa in Freiheit und Frieden könne nicht hoch genug eingeschätzt werden, sagte Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner bei seinem zweitägigen Besuch in Nordmazedonien (27./28. März). Bei seinem Treffen mit Staatspräsident Sevo Pendarovski, dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Bojan Maricic und Außenminister Bujar Osmani betonte Holthoff-Pförtner, angesichts der russischen Kriegsgräuel in der Ukraine sei es umso nötiger, die EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien schnell aufzunehmen.

Holthoff-Pförtner: „Putin führt in Europa einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Wir müssen den Westbalkan in den Blick …

zum Seitenanfang
Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, NRW, 07.03.2022

Nordrhein-Westfalen unterstützt ein neues Berufsförderprojekt des World University Service (WUS) im Partnerland Nordmazedonien. Ausgewählten Studierenden und Hochschulabsolventinnen und -absolventen werden Beratungen, Trainings und Praktika vermittelt, um ihre Berufschancen im Heimatland zu verbessern. Das Projekt läuft bis Juli 2023.

Nordrhein-Westfalen unterstützt ein neues Berufsförderprojekt des World University Service (WUS) im Partnerland Nordmazedonien. Ausgewählten Studierenden und Hochschulabsolventinnen und -absolventen werden Beratungen, Trainings und Praktika vermittelt, um ihre Berufschancen im Heimatland zu verbessern. Das Projekt läuft bis Juli 2023.

Die Jugendarbeitslosigkeit liegt in …

zum Seitenanfang